Mitteilung aus dem Präsidium der Kirchgemeinde

Stand 17. März 2020

Entsprechend den verschärften Massnahmen des Bundesrates gegen die weitere Ausbreitung von CORVID-19 (Coronavirus) und zum Schutz der besonders gefährdeten Menschen vom 13. und 16. März muss die Kirchgemeinde auf verschiedenste Anlässe und Angebote vorläufig verzichten. Bitte informieren Sie sich auch auf der Website oder via lokale Medien.

  • Auf Weisung des Krisenstabes der Kantonalkirche Baselland finden ab sofort KEINE Gottesdienste und Anlässe mehr statt.
  • Beerdigungen finden in Absprache mit den Gemeindebehörden nur noch im engsten Familienkreis, wenn möglich auf dem Friedhof statt.
  • Menschen, die ein Gespräch suchen oder ein seelsorgerliches Anliegen haben, mögen sich bitte direkt an die Pfarrer*innen und die Sozialdiakon*innen wenden. Unter der Telefonnummer 079 138 72 57 ist eine Pfarrerin oder ein Pfarrer erreichbar.
  • Wenn Sie praktische Hilfe bei Besorgungen brauchen oder von einer Person in unserer Kirchgemeinde wissen, die unsere Unterstützung braucht, melden Sie sich bitte ebenfalls unter der Telefonnummer 079 138 72 57.
  • Die geplante Kirchgemeindeversammlung vom 30. April 2020 entfällt. Eine nächste Kirchgemeindeversammlung ist für Donnerstagabend, 18. Juni 2020 geplant.
  • Das Sekretariat ist telefonisch wie bisher erreichbar, der Schalter ist jedoch nur noch am Dienstag und Mittwoch von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet.
  • Solange die Schulen geschlossen sind findet auch kein Religions- und Konfirmandenunterricht statt.

Als Zeichen der Verbundenheit in schwieriger Zeit regen wir zusammen mit dem Präsidenten des Kirchenrates, Pfarrer Christoph Herrmann, alle Mitglieder der Kirchgemeinde an, abends um 20.00 Uhr eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen.

Urs von Bidder

Präsident der Kirchenpflege