Religionsunterricht Primar

Schüler*innen aller Konfessionen und Religionen, auch diejenigen ohne Konfession, sind in unserem ökumenischen Religionsunterricht herzlich willkommen! Wir sind der Überzeugung: Verschiedene Erfahrungen und Meinungen bereichern den Religionsunterricht.

Im Religionsunterricht an der Primarschule lernen die Kinder Gott und den christlichen Glauben kennen, indem sie biblische Geschichten hören und vertiefen. Alle Themen des Religionsunterrichtes werden auf das Leben der Kinder hin besprochen. Es geht um Freundschaft und Streit, um Gemeinschaft, die Schöpfung, andere Weltreligionen und vieles mehr. So lernen die Kinder die christlichen Wurzeln unserer Gesellschaft zu verstehen.

Der Religionsunterricht besteht aus einer Schulstunden-Lektion pro Woche und wird von der röm.-katholischen Pfarrei und der reformierten Kirchgemeinde Binningen-Bottmingen gemeinsam getragen. Unser Religionslehrer*innen erteilen Religionsunterricht in allen Primarschulen von Binningen und Bottmingen, von der 1. bis zur 6. Klasse.

Ergänzend zum wöchentlichen Unterricht bieten wir für jede Klassenstufe altersgerechte Veranstaltungen in den kirchlichen Räumen an: Schulanfangsgottesdienst, Schulnachmittage in der 3. und 4. Klasse, Einführungsgottesdienst ins Abendmahl, Fastenzeit-Gottesdienst mit Markttreiben und anderes mehr. So können Schüler*innen das Leben der Kirchen kennenlernen.

Schulgottesdienst

Religionsunterricht Oberstufe

Religionslehrer*innen

Kontakt

Cornelia Imboden-Glass

079 649 46 56