Hochzeit / Segnung

Eine kirchliche Trauung ist ein Gottesdienst nach erfolgter Ziviltrauung mit der Bitte um Gottes Schutz und Segen für den gemeinsamen Weg des Paares. Im Eheversprechen formuliert das Paar seine Erwartungen und Hoffnungen in Bezug auf ihre weitere Beziehungsgestaltung. Familienangehörige und der Freundeskreis zeigen mit ihrer Teilnahme am Traugottesdienst, dass sie das Paar auf dessen weiteren Weg begleiten.

Trauungen von Ehepaaren und Segnungen von gleichgeschlechtlichen Paaren können in allen drei Kirchen unserer Kirchgemeinde vorgenommen werden. Für eine reformierte Trauung muss mindestens eine*r der Ehepartner*innen Mitglied der reformierten Kirche sein. Es ist wichtig, sich frühzeitig bei einer Pfarrperson der Kirchgemeinde bezüglich Terminabsprache, Vorbereitung und Besprechung des Gottesdienstes zu melden.

Paare, die nicht in Binningen oder Bottmingen wohnen, bitten wir, den/die Pfarrer*in ihrer Kirchgemeinde für die Trauung bzw. Segnung anzufragen.

Nach der Terminabsprache mit dem/der Pfarrer*in, erfolgt die Raumreservation der Kirche über das Sekretariat mit dem Formular «Gesuch für Trauung und Segnung».

www.trauspruch.de
www.kirchenhochzeit.ch

Gesuch um Trauung und Segnung
Reglement