Ich sehe das (nicht) – Gottesdienst

Sonntag, 11. Februar 2024, 10.15 Uhr

Paradieskirche

Man sieht nur, was man will

,I gseh öppis, wo du nid gsehsch.' Das Kinderspiel weiss schon lange, dass das Sehen kein Kinderspiel ist. Es gibt Dinge, die man nicht sehen kann und solche, die man nicht sehen will. Mit der Fasnachtszeit kommt in der Kirche die Passionszeit. Sie rückt ins Licht, was manche nicht sehen können oder nicht sehen wollen. Doch anderen gehen die Augen auf. Wer nicht am Offensichtlichen hängen bleiben will, muss die Augen öffnen – oder öffnen lassen. Gottesdienst als Sehschule. Willkommen!

Kontakt

Philipp Roth

Pfarrer